Neuigkeiten

Fotoausstellung bei Nickel & Nickel

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst beim Anwalt – Anwaltskunst“ präsentiert die Kanzlei Nickel & Nickel in der Nürnberger Straße 33 in der Hanauer Innenstadt die Lichtbildner Maria Brasch - Dr. Otto Beyer – Klaus Bönig  - Roland Grimm - Volkmar Hochstadt  -  Alain de la Maison  -  Roman Picard. 

Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 16.06.2011 um 19 Uhr 

Die Ausstellung ist zu sehen vom 16.06.2011 bis 16.09.2011 während der Bürozeiten und nach gesonderter Vereinbarung auch am Wochenende. Meine Ausstellungsbilder sind auch >>hier<< zu sehen.

Seien Sie herzlich willkommen!
 

Weiterlesen ...

Dieser Artikel zum Thema ist in der bekannten Zeitschrift SCHWARZWEISS Nr. 80 (Feb. / März 2011) erschienen und ist hier abrufbar.


Planfilme Eintesten:
 Jetzt Auswertung auch mit LibreOffice möglich!

Die Exceltabellen liegen inzwischen in der Version 2 vor. Die Auswertung erfolgt jetzt ohne Makros sondern allein mit den eingebauten Excel-Funktionen. Es ist Excel 2007 oder höher oder LibreOffice nötig.

ausstellungsplakat_2010

 »arbeitskreis hanauer lichtbildner« (ahl) e.V. 

zeigte seine Fotoausstellung
» Kontraste «

vom 08.10. bis 31.10.2010
im Deutschen Goldschmiedehaus

Meine Bilder sind hier zu sehen

Presse-Echo


Hanauer Anzeiger
 
Hanau Post  Stadtjournal

25.01.2010

Microdol-X nicht mehr erhältlich!


Wie der eine oder andere inzwischen erfahren mußte, ist der Kodak Negativentwickler Microdol-X inzwischen nicht mehr erhältlich.
Mir sind, neben dem Selbstansatz, folgende fertig konfektionierten Ersatzlösungen bekannt:

  • Ilford Perceptol, allerdings nur noch in der 1 Liter Packung

  • LegacyPro Mic-X in der 3,8 Liter Konfektionierung (auch über Fotoimpex per Mail bestellbar; nicht im Shop)

 

 

fineartforum Paderborn 2010

Am Wochenende 5. und 6. Juni findet in Paderborn das diesjährige "fineartforum" statt.

Das fineartforum soll hierbei an die Tradition der legendären Fineart-Foren der "Gruppe V" in Braunfels / Wetzlar in den neuziger Jahren anknüpfen. Den hohen küstlerischen Stellenwert der Schwarz-Weiss-Fotografie zu dokumentieren und langfristig zu stärken, ist hierbei das Ziel. Sowohl Einsteiger als auch ambitionierte Amateure und Profis werden durch das Forum angesprochen.

Produktpräsentationen sollen darüberhinaus die Beziehungen zwischen Industrie, Handel und Verbrauchern für diesen Markt festigen.

Einen Vortrag zum Thema "Kalibrieren von SW-Negativ Filmen" werde ich übernehmen.
Der Vortrag findet am 6. Juni um 15:30 Uhr statt. Im Anschluß an den Vortrag besteht die Möglichkeit,
mitgebrachte Testfilme mit einem Densitometer auszuwerten.
Das Densitometer wird von Heiland electronic GmbH zur Verfügung gestellt.

________________________________________________________________________

Hier ein kurzer Filmbericht vom fineartforum 2010